Verabschiedung am 7. Mai 2007! Alles war so schrecklich, mein Hund, mein armer armer Hund! <3 Er ist tot! Für immer und ewig! Ich werde sie nie wieder streicheln können, nie wieder mit ihr spielen können, der gedanke sie nie wieder zu sehn bringt mich immer wieder zum weinen! Er stand vor mir mit tränen in den Augen, war am weinene wie ein Baby, ich habe ihn noch nie weinen sehn. Aber als ich es sah, dann richtig! Meine Tränen konnte ich von nun an auch nicht mehr verstecken. Ich habe geweint und sie angeguckt. Ihre letzten Blicke die sie mir schenkte waren kalt, und ohne Leben. Sie war immer so wundervoll, einzigartig der tollste Hund der Welt - für mich! Ich streichelte sie noch ein paar mal ob wohl ich wusste das sie das nicht mehr spüren konnte. Meine Hände zitterten und aus meinen Augen floßen Tränen, wieviele - ich weiß es nicht, unzählich! Immer wieder schaute ich sie an und hoffte das sie geich wieder aufspringt und rum tobt. Aber nichts, sie wurde immer kälter.  Trotzdem werde ICH sie IMMER lieben! Egal wo sie ist, ob im Himmel oder auf Erden. Sie ist eine unvergessliche Erinnerung, meine Hündin! Ich liebe dich!



Gratis bloggen bei
myblog.de